Das Unternehmen

Autopartner-Baden ist ein eigenständiges Unternehmen. Wir betreiben eine markenunabhängige Werkstatt für Autos sowie einen gut ausgestatteten Teileshop, der alles bietet, was Sie brauchen.

Das Konzept Autopartner bietet uns eine zuverlässige und schnelle Belieferung mit Teilen und einen hohen Wiedererkennungswert! Durch den Zusammenschluß zu einer Gewerbe-Gruppe sind wir ständig auf dem aktuellen technischen Stand und gut geschult!

Autopartner – Baden gibt es seit 01.01.2011.
Thomas Gläser und Bernd Gerlach beschlossen, die Gelegenheit zu nutzen und der ehemaligen Tankstelle wieder neues Leben einzuhauchen! Nachdem die Verträge unter Dach und Fach waren, begannen die Umbaumaßnahmen und die Wiederherstellung der Gebäudestrukturen!

Bernd Gerlach übernahm die Organisation des Teileshops und Thomas Gläser stattete die Werkstatt aus, um jeder Anforderung gewachsen zu sein, die auf ihn zukommen sollte! Als gelernter Kfz-Mechaniker mit Meisterbrief kennt er die Voraussetzungen. Erfahrung hatte er schon in den Jahren zuvor sammeln können, in denen er eine Werkstatt als Angestellter eigenständig führte!

Dass es so gut anlief übertraf die kühnsten Vorstellungen!
Bald war die Arbeit in der Werkstatt nicht mehr alleine zu schaffen und ein Mechaniker wurde gesucht und mit Daniel Saleyka dann auch bald gefunden.

Anfang des Jahres 2012 zog sich Bernd Gerlach aus dem aktiven Geschäft zurück und Thomas Gläser übernahm sämtliche administrativen Tätigkeiten sowie den Teileshop.


Das Team

Thomas Gläser – Werkstattmeister und Gesellschafter

Thomas Gläser ist Baujahr 1966 und hat seine berufliche Laufbahn als Kfz-Mechaniker begonnen und nicht mehr losgelassen. Er ist ausgewiesener Elektrikexperte und optimiert alles bis ins Hundertstel!

Nach der Meisterschule und einem Exkurs zu Ducati Kämna, führte er als Angestellter eigenständig die Werkstatt einer Tankstelle.

Die Gelegenheit, die alte Tankstelle in Achim-Baden zu kaufen, machte den Schritt in die Selbstständigkeit perfekt.

Sein Intermezzo bei einer hochspezialisierten Ducati-Manufaktur entfachte seine Leidenschaft und so nennt er eine rennstreckentaugliche Ducati sein Eigen! Die zweite Leidenschaft gilt der Feuerwehr Baden, in der er sehr engagierten Dienst tut, wenn es das Geschäft erlaubt! Er ist ein Perfektionist und das sieht man in der Werkstatt und im Shop.






Volker Buß – Shop und Pressesprecher

Volker Buß ist Baujahr 1970 und seit März 2012 im Autopartner-Baden Team.

Sein Interesse an Technik und seine Leidenschaft für amerikanische Fahrzeuge, sowie seine Kontaktfreudigkeit brachten ihn zum Team.

Er betreut den Shop und kümmert sich um die Presse, Anzeigengestaltung, Verkaufsschilder, Angebotspräsentationen und Werbung.

Sein "alter" Chevy Pickup ist sein Hobby, dem er schon seit 20 Jahren verfallen ist. Kein Fahrzeug, das er je besaß, blieb im Originalzustand.






Jürgen Meinking – Autowerkstatt

Jürgen Meinking ist Baujahr 1966 und KFZ Meister.

Er hat den Beruf von der Pike auf gelernt und bei Renault in Bremen und Ford in Verden viele Erfahrungen gesammelt.

Die letzten 14 Jahre hat er bei als Meister in einer freien Werkstatt gearbeitet und die verschiedenen Anforderungen gemeistert.

Klimaanlagen, Diagnosetechnik und reichlich handwerkliches Geschick machen ihn für uns zu einer wertvollen Bereicherung des Teams.


Der Shop

Der gut sortierte Teileshop bietet vom Eiskratzer bis zur Edelalufelge in 24 Zoll alles was das Herz begehrt.
Verschleißteile wie Glühlampen, Öle und Filter, Scheibenwischer, Rostlöser, Bremsflüssigkeit usw. sind im Sortiment genauso wie eine Auswahl an Motorradbekleidung, Helme und Pflegemitteln. Alufelgen, Sportfahrwerke und Abgasanlagen sind nach individuellen Wünschen kurzfristig lieferbar.

Alle Teile aus dem Shop können nach Terminabsprache selbstverständlich auch montiert werden!


Die Werkstatt

In der kleinen, aber feinen Werkstatt sind die 2 Autohebebühnen bereit, jeden Auftrag zu erfüllen. Es geht hier schon mal etwas eng zu, aber bisher hat jedes Fahrzeug gepasst. Die Ausstattung mit moderner Diagnosetechnik, einer Reifenmontageanlage und allen notwendigen Spezialwerkzeugen macht alle Einsätze möglich. Ein Bremsenprüfstand befindet sich auf dem Außenareal. Die kurzfristige Belieferung mit nötigen Ersatzteilen sichert einen kurzen Werkstattaufenthalt und sichere Ergebnisse!

2 Mal wöchentlich (Mittwochs & Freitags) finden Hauptuntersuchungen statt.